Lauwarmer Glasnudelsalat

„Doro, du solltest Rezepte mit einfacheren Zutaten veröffentlichen.“

Diesen Tipp von meiner Kollegin habe ich direkt mal in die Tat umgesetzt. Mich nervt es selbst, wenn ich Rezepte mit x verschiedenen Zutaten lese, von denen ich mehr als die Hälfte nicht im Haus habe.

Lasst euch nicht von der Kokosnuss auf dem Bild irritieren. Reine Deko, denn ich trinke NICHT jeden Tag Kokosnusswasser aus einer frischen Kokosnuss…obwohl ich es gerne täte, weil es einfach sooo lecker schmeckt. 😉

Diesen Salat könnt ihr also garantiert mit den (größtenteils) haushaltsüblichen Gemüsesorten und Gewürzen zubereiten. Spart nicht zu sehr an der Sojasauce, denn die Glasnudeln saugen Unmengen an Flüssigkeit auf. Wenn ihr nicht so viel Sojasauce da habt, könnt ihr auch eine kleine Tasse Gemüsebrühe als Ersatz nehmen.

Und hier die recht überschaubare Auswahl an Basiszutaten:

IMG_2913

Et voilà…hier geht es jetzt gleich weiter mit dem Rezept.

Lauwarmer Glasnudelsalat für 2 Personen

125 g Glasnudeln
2 EL neutrales Öl
2 scharfe Chilischoten
4 mittelgroße Möhren
4 Champignons
4 Lauchzwiebeln
8 Brokkoliröschen (TK geht auch)
1 EL Honig
100 ml Sojasauce
1 Handvoll Cashews

Nach Belieben: Edamame (gibt’s im Asiamarkt), frischer Koriander und weitere Chilischoten zum würzen.

1. Glasnudeln nach Packungsanweisung garen, abgießen und mit 4-5 EL von der Sojasauce vermengen.
2. Öl (z.B. Sesamöl oder Sonnenblumenöl) in einer Pfanne erhitzen und nacheinander die klein geschnittenen Chilis, Möhren, Brokkoliröschen, Champignons und Lauchzwiebeln anbraten.
3. Einen großen Esslöffel Honig über das Gemüse geben und mit dem Rest der Sojasauce ablöschen. Kurz (!) aufkochen lassen und mit den Glasnudeln vermengen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein.
4. Cashews über den Glasnudelsalat streuen. Das Ganze mit Edamame, frischem Koriander und weiteren Chilis servieren.

Tipp: Wer es ein bißchen nussiger mag, kann neben einem Esslöffel Honig noch einen großzügigen Esslöffel Erdnussbutter über das Gemüse geben, bevor er es mit der Sojasauce ablöscht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s